SG Lok Brandenburg e.V.
Offizielle Homepage

 

1.Herren : Spielbericht Kreisliga A, 9.ST

SpG Lok/Viktoria   Mögeliner SC 1913
SpG Lok/Viktoria 1 : 5 Mögeliner SC 1913
(0 : 1)
1.Herren   ::   Kreisliga A   ::   9.ST   ::   24.10.2021 (14:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Florian Wegner

Gelbe Karten

Florian Linke, Benjamin Mohr

Zuschauer

70

Torfolge

0:1 (40.min) - Mögeliner SC 1913
1:1 (47.min) - Florian Wegner
1:2 (49.min) - Mögeliner SC 1913
1:3 (52.min) - Mögeliner SC 1913
1:4 (74.min) - Mögeliner SC 1913
1:5 (90.min) - Mögeliner SC 1913

Kantersieg für den Mögeliner SC

Am 9. Spieltag hieß der Gegner Mögeliner SC. Vor heimischen Publikum hatte man sich im Vorfeld viel vorgenommen aber am Ende war man chancenlos. Vor rund 70 Zuschauern endete die Partie mit 1:5.

Zu Beginn der ersten Halbzeit sah man ein Spiel in nur eine Richtung. Der Mögeliner SC erspielte sich einige Chancen, welche ihr Ziel nicht fanden. Die SpG Lok/Viktoria fand dabei nur schwer ins Spiel. In der 40. Minute erzielte D. Lilke das 0:1 für seine Mannschaft.

Die zweite Halbzeit begann und der Ball lag im Tor der Mögeliner. Kurz nach der Halbzeit erzielte Florian Wegener den Ausgleich. Dieser hielt nicht lange an und der alte Abstand war wiederhergestellt. C. Hilmer traf aus kurzer Distanz (49. Minute) für seine Farben. Kurz danach ist es erneut D. Lilke, der das Ergebnis auf 1:3 (52. Minute) ausbaute. Nach katastrophalen Fehlpass erzielte erneut C.Hilmer das 1:4 (74. Minute) für den Mögeliner SC. Den Schlusspunkt setzte M.Hörske in der 90. Minute.

Der Mögeliner SC gewinnt, auch in der Höhe, verdient gegen einen harmlosen Gegner. Nun heißt es sich auf das nächste Spiel zu konzentrieren und die schwache Leistung vergessen. Der Gegner im nächsten Spiel heißt SV Hohennauen.