SG Lok Brandenburg e.V.
Offizielle Homepage

 

1.Herren : Spielbericht Kreisliga A, 28.ST

BSC Süd 05 II   SpG Lok/Viktoria
BSC Süd 05 II 4 : 0 SpG Lok/Viktoria
(0 : 0)
1.Herren   ::   Kreisliga A   ::   28.ST   ::   01.05.2022 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Philipp Mähne, Idris Abdulazis

Gelb-Rote Karten

Philipp Mähne (86.Minute)

Zuschauer

95

Torfolge

1:0 (59.min) - BSC Süd 05 II
2:0 (73.min) - BSC Süd 05 II
3:0 (75.min) - BSC Süd 05 II
4:0 (84.min) - BSC Süd 05 II

Niederlage gegen Süd 05

Gegen die Oberligareserve des BSC Süd 05 musste man sich am Ende deutlich mit 4:0 geschlagen geben. Leider konnte man nicht an die guten Leistungen der letzten beiden Spielen anknüpfen.

Die Heimmannschaft gestaltete so das gesamte Spiel in der 1. Halbzeit. Es war ein Spiel auf nur ein Tor. Die Spieler vom BSC Süd fanden aber in Torwart Alex Ziem ihren Meister. Er vereitelte die ein oder andere gute Torchance und ließ die Stürmer verzweifeln. Die SpG Lok/Viktoria lauerte auf Konter und hätten sich in der 19. Minute belohnen können. Leider traf Ronny Schulze nur die Latte. So lautete der Halbzeitstand 0:0.

 Die rund 100 Zuschauer sahen in der 2. Halbzeit einen ähnlichen Beginn. Die SpG beschränkte sich auf das Konterspiel und der BSC machte das Spiel. Nach 59 Minuten konnte die Heimmannschaft die überfällige Führung erzielen. J. Nowadnick traf mit einem sehenswerten Schuss zum 1:0 für seine Farben. In der 73. Minute erzielte, der kurz zuvor eingewechselte, D. Kschammer das 2:0. Nach gutem Kombinationsspiel traf auch er mit einem schönen Treffer. Kurz danach erzielte, erneut kurz zuvor eingewechselt, M. Kuschnerenko die 3:0 Führung. Den Schlusspunkt setzte der eingewechselte L. Ben Youssef, in der 84. Minute, mit dem 4:0 für seine Farben.

Am Ende gewann der BSC Süd 05 das Stadtderby völlig verdient mit 4:0. Am nächsten Sonntag heißt der Gegner FC Nennhausen.